Appografie

Jedes Bild verkörpert eine bestimmte Art des Sehens (John Berger)

Digitale & analoge Kunst mit mobilen Geräten

Digitale Geräte wie Smartphone und iPad bergen in sich ein großes künstlerisches Potential. Sie können als crossmediales Medium für die analoge Kunst genutzt werden. Hier finden Sie Auszüge aus meiner Arbeit mit diesen neuen Medien. Alle Bilder sind als Fine-Art-Prints in limitierter Auflage erhältlich.

Für Informationen und Anfragen erreichen Sie mich unter: Telefon +43/0699 192 114 56 | oder per MAIL  


zweisam | 2020

Appografie - Fine Art Print - Limitierte Auflage 7 + (1)  24x24 cm | 7 + (1) 40x40 cm |

Mut | 2020

Variationen zum Thema Mut als ein Zusammenspiel von Wahrnehmung, Erkenntnis, Wagnis, Unsicherheit, Risiko, Entschlossenheit...

Appografien - Limitierte Auflage - 7 + (1) 17x24cm 

 

Quasimodo | 2019

Straßen Wiens als Moment-Collagen | Mobile Photografie & Appografie Limitierte Auflage - 
Appografie - Fine Art Print - Limitierte Auflage 7 + (1)  24x24 cm 

 

David & Goliath | 2019

Die Werkreihe David & Goliath ist eine Anspielung an die biblische Szene des Zweikampfs zwischen einem blutjungen Hirten und einem hartgesottenen Krieger (1 Sam 17). Die Dramatik dieser Erzählung beinhaltet archetypische Größen von Ungleichgewicht der Macht, Konfrontation und Wendepunkt. Die Arbeit greift diese Parameter auf und übersetzt sie in ein Zusammenspiel der bildnerischen Mittel: Farbkontrast, Größen- und Raumeindruck, Überlagerung.

Appografie - Fine Art Print - Limitierte Auflage 7 + (1)  30x40 cm 

 

pro nobis | 2019

Ein Triptychon zur Szene der Kreuzigung Christi.

Appografie - Fine Art Print - Limitierte Auflage 7 + (1)  30x40 cm

 

via crucis | 2019

Interpretation des Kreuzweges mit 15 Stationen. Der Kreuzweg ist eine Andacht in der Tradition der katholischen Kirche, die während der Fastenzeit in den Kirchen gebetet wird. Die 14 bzw. 15 Kreuzwegstationen stellen eine Verbindung zu diversen Facetten des Weges her, den Jesus Christus von seiner Verurteilung bis zu seiner Kreuzigung gegangen ist.

1. Station: Jesus wird zum Tod verurteilt.

2.  Station: Jesus nimmt das Kreuz auf seine Schultern.

3.  Station: Jesus fällt zum ersten Mal unter dem Kreuz.

4.  Station: Jesus begegnet seiner Mutter, Maria.

5.  Station:  Simon von Cyrene hilft Jesus das Kreuz tragen.

6.  Station: Veronika reicht Jesus das Schweißtuch.

7.  Station: Jesus fällt zum zweiten Mal unter dem Kreuz.

8. Station: Jesus begegnet den weinenden Frauen.

9.  Station: Jesus fällt zum dritten Mal unter dem Kreuz.

10.  Station: Jesus wird seiner Kleider beraubt.

11.  Station: Jesus wird an das Kreuz genagelt.

12.  Station: Jesus stirbt am Kreuz.

13.  Station: Jesus wird vom Kreuz abgenommen.

14.  Station: Jesus wird ins Grab gelegt.

15. Station: Auferstehung Jesu.

Appografie - Fine Art Print - Limitierte Auflage 7 + (1)  30x40 cm 

(Größere und wetterbeständige Formate auf Aludibond auf Anfrage)  

 

pixels lady | 2018

Ein Zusammenspiel der elementaren graphischen Elemente, die durch das Zufügen von Signaturen einen neuen Zusammenhang erzeugen.  

Appografie - Fine Art Print - Limitierte Auflage 7 + (1)  30x40 cm

 

Space & Time | 2018

Ein Spiel der Formen und Farben und ein visueller Versuch des Durchbruchs von zweidimensionalem Raum als eine Anspielung von zwei grundlegenden existentiellen Qualitäten: Raum und Zeit.  

Appografie - Fine Art Print - Limitierte Auflage 7 + (1)  30x40 cm

2. Bezirk | 2017-2018

Der König Midas wünschte, dass alles, was er berühre, zu Gold werden möge...  Und siehe da ... Der zweite Bezirk rund um den Nordbahnbahnhof war vor einiger Zeit noch ein ungepflegtes, wildes Grundstück, eine richtige Gstättn. Heute ist es ein glänzendes Stadtviertel... 

Mobile Fotografie & Appografie - Fine Art Print - Limitierte Auflage 7 + (1)  30x40 cm

 

Genesis I | 2017

Interpretation der biblischen Schöpfungserzählung.

Eine der Urfragen der Menschheit befasst sich mit dem Ursprung der Welt. Woher kommen wir? Die biblische Antwort auf diese Frage lautet – Alles was ist, hat seinen Anfang in Gott.

Im ersten Buch der Bibel, dem Buch Genesis, wird dazu eine programmatische Geschichte erzählt. In 6 „Tagen“ kreiert Gott die unbelebte und belebte Natur. Und am 7 Tag ruht Er. (Genesis 1,1 – 2, 4). Die Werkreihe ist eine Interpretation des Bibelberichts  fügt ihm einen zusätzlichen 8. Tag hinzu. Es ist eine Anspielung an den Vers aus dem letzten Buch des Neuen Testaments: „Ich mache alles neu“. (Off 21,5)

Tag 1: Tag und Nacht

Tag 2: Firmament

Tag3:   Festland und Pflanzenwelt

Tag 4: Sonne, Mond und Sterne

Tag 5: Tiere des Wassers und der Luft

Tag 6: Landtiere und Menschen

Tag 7: Gottes Ruhe am siebten Tag

Tag 8: Der Tag am Ende aller Tage

Appografie - Fine Art Print - Limitierte Auflage 7 + (1)  24x24 cm | 7 + (1) 40x40 cm |

 

Creaturas | 2016

Auseinandersetzung mit dem Thema "Fake News".  

Die Werkserie spielt mit mit der visuellen Wirkung der Bilder, die ein Areal im Gehirn ansprechen, das für das Erkennen der Formen verantwortlich ist. Damit werden Wahrnehmungen stimuliert, die verschiedene Gestalten erkennen lassen, die zugleich völlig beliebig sind.  

Mobile Fotografie & Appografie - Fine Art Print - Limitierte Auflage 7 + (1)  30x40 cm

Corte 2015

Bild als Raum im Raum... - Impressionen aus dem Aufenthalt auf Korsika... 

Mobile Photografie & Appografie
Mobile Fotografie & Appografie - Fine Art Print - Limitierte Auflage 7 + (1)  30x40 cm